Weitere Informationen


Weitere Informationen:

Das Haus ZIERLEYN am Schweinemarkt ist Mitglied der Einkaufsverbände EK/servicegroup eG in Bielefeld und E/D/E in Wuppertal und kauft leistungsstark mit 2500 Anschlusshäusern gemeinsam ein. Durch Direktimport in Fernost werden Spitzenkonditionen erreicht, die dem Kunden weitergegeben werden. Das Beeindruckende an ZIERLEYN ist für die Kunden das riesige Warenangebot auf 1500qm Geschäftsfläche, das ständig durch Besuche von mehreren Messen im Jahr topaktuell aufgestellt ist.

Im Hause wird ein modernes Warenwirtschaftsystem eingesetzt, um Fehlwaren auszuschließen und eine kundenorientierte Organisation zu gewährleisten.

Zierleyn setzt auf  modernen Techniken. So wird dem Kunden ein Artikelkatalog am PC-Bildschirm präsentiert, der den Zugriff auf 50000 Artikel der Einkaufsverbände ermöglicht. ZIERLEYN ist mit einem eigenen Auftritt im Internet unter www.zierleyn.de vertreten.



Zukunftsperspektive:

Geschäftsleitung und Mitarbeiter|innen wissen, dass die Positionierung des Hauses ZIERLEYN in der Nordhorner Einzelhandelslandschaft von Leistungsfähigkeit, Service und Einsatzbereitschaft geprägt sein muss, um erfolgreich zu sein.
Dieses gilt durch die Entstehung des RING CENTER auf einer Textilindustrie-Brache in unmittelbarer Nachbarschaft in verstärktem Maße. Der neue Wettbewerb und die erhebliche Frequenzstärkung durch das Center werden von ZIERLEYN als Herausforderung verstanden, noch besser zu werden. Sortiment, Qualität der Ware und der Leistungen des Hauses sind immer vorrangig auf den Kunden auszurichten. Das dieses der richtige Weg ist, zeigt schon heute der sichtbare Erfolg.
Mit durchgeführten Neupositionierungen ist ZIERLEYN in der Nordhorner Handelslandschaft noch stärker etabliert.

„Wir glauben an eine erfolgreiche Zukunft in einem gemeinsamen Marketingverbund Nordhorn City“, ... so Nils Holm, Geschäftsführender Gesellschafter der ZIERLEYN KG.